Skip to main content

Unterstützung des Kinderbildungszentrums und der Naturparkschule Schwörstadt 2022 PL H. Hälker

Projekte und Events

In diesem Jahr wurden bis Mitte Juni 2022 folgende Events und Naturparkschulprojekte mit Zahlung von Fahrtkosten und Verpflegung aktiv unterstützt. Hiermit leistet WSZ vor allem eine Anschubfinanzierung zur Zertifizierung einer praxis- und naturnahen Naturparkschule Schwörstadt. Alle Aktionen wurden von PL Helmut Hälker begleitet.

Thema Müll:  Ein eindrucksvolles Praxismodul der Schule am Heidenstein gestaltete Lehrerin Malina Reimann, indem sie die Problematik der Müllentsorgung mit der Welt der Musik und Rhythmik auf kreative Weise verband. Kernstücke des Projektes waren Vorbereitung im Unterricht, Besuch des Müllmuseums Wallbach, Basteln von Musikinstrumenten aus Müll, Einüben und Aufführen eines Musikstücke. Sechs Elternteile und Niklas Endler (Vorstand Musikverein Schwörstadt) unterstützten die Aktionen tatkräftig.

Nachhaltige Energieerzeugung:  Die Lehrerin Alexandra Rütschlin verfolgt das Konzept der Naturparkschulen Südschwarzwald akribisch und mit viel Geschick. Bei Ausflügen in den Windpark bei Gersbach, zu einem Wasserrad in Riedmatt und zum Kraftwerk Ryburg-Schwörstadt wurde den Drittklässlern der Schule am Heidenstein die Stromerzeugung und die Bedeutung von nachhaltiger Energie nähergebracht und im Klassenzimmer nachbearbeitet.

Tag des Buches:  Die Durchführung übernahm die Lehrerin Chantal Dreher in gewohnt, gut organisierter Weise. Die vierte Klasse des Kinderbildungszentrums (KIBIZ) Schwörstadt machte zum Tag des Buches einen Ausflug nach Rheinfelden, in die Buchhandlung Merkel und die dortige Stadtbibliothek. Die Kinder lernten Ordnungssysteme, Rechercheverfahren und interessante Literatur kennen. Eines der Bücher wurde später im Unterricht nachbearbeitet.

Lehrreiches auf dem Bauernhof:  Der Kindergarten "Am Heidenstein" machte einen Ausflug auf den Leopoldhof nach Fröhnd. Der Besuch bei den Tieren begeisterte die Drei- bis Sechsjährigen, und auch die Busfahrt war für viele Kinder schon ein Highlight. Die vielen Fragen angesichts der Ziegen, Hühner, Pferde und Schweine auf dem Hof wurden auf kindgerechte Weise beantwortet. Dies war gleichzeitig der Auftakt zum Entschluß einer der bisher nur wenigen Naturparkkindergärten zu werden.

Praxisnahes Kinderbidungszentrum (KIBIZ):  32 Akteure des neuen KIBIZ Schwörstadt trafen sich zum Kennenlernen bei einem Ausflug durch Wald und Wiesen sowie einem ausgedehnten Abendessen. Projektleiter Helmut Hälker betonte die Chancen, welche das KIBIZ birgt, vor allem die Chance, mit den Kindern auch außerhalb der Schule oder des Kindergartens regionale Schätze zu bergen und zu verstehen, starke Wurzeln zu bilden und für die Zukunft gewappnet zu werden.

School project 2019 project manager Helmut Hälker

one week in nature

Practice week at the school on Heidenstein in Schwörstadt

 

In close collaboration with the elementary school Schwörstadt, a local working group of specialists and professionals was created under the direction of the "Forest Creates Future" foundation. From the beginning, the aim of the group was to introduce the practice of sustainable and ecological management to young people. It is a clear insight into the reality and development policy of the FRG on the example of Zambia in Africa. This project is additionally supported by Engagement Global with financial support from the Federal Ministry for Economic Cooperation and Development.

For five days, the students of the 4th grade of the elementary school Schwörstadt learn and experience what sustainable water and forest management means in this region. In comparison, the 20 students learn how the coexistence of humans and nature in Zambia and Madagascar takes place and how to handle the resource of drinking water there.

 

What were the highlights?

- Forest and natural history excursion

- Studies of water quality

- visit hydropower plants

- Sightseeing waterwork Maulburg

- Excursion to the treatment plant Herten

- Change of perspectives from the perspective of Africa

- Cultural experience Zambia and Madagascar

- Comparison Zambia with Germany

- constructive future work

 

At the end of the exciting practice week is a new beginning. The primary school at Heidenstein in Schwörstadt is moving closer to the Lubanga Shabongwe Basic School in Namwala Zambia and is partnering.