Zum Hauptinhalt springen

Unterstützung des Kinderbildungszentrums und der Naturparkschule Schwörstadt 2022 PL H. Hälker

Projekte und Events

In diesem Jahr wurden bis Mitte Juni 2022 folgende Events und Naturparkschulprojekte mit Zahlung von Fahrtkosten und Verpflegung aktiv unterstützt. Hiermit leistet WSZ vor allem eine Anschubfinanzierung zur Zertifizierung einer praxis- und naturnahen Naturparkschule Schwörstadt. Alle Aktionen wurden von PL Helmut Hälker begleitet.

Thema Müll:  Ein eindrucksvolles Praxismodul der Schule am Heidenstein gestaltete Lehrerin Malina Reimann, indem sie die Problematik der Müllentsorgung mit der Welt der Musik und Rhythmik auf kreative Weise verband. Kernstücke des Projektes waren Vorbereitung im Unterricht, Besuch des Müllmuseums Wallbach, Basteln von Musikinstrumenten aus Müll, Einüben und Aufführen eines Musikstücke. Sechs Elternteile und Niklas Endler (Vorstand Musikverein Schwörstadt) unterstützten die Aktionen tatkräftig.

Nachhaltige Energieerzeugung:  Die Lehrerin Alexandra Rütschlin verfolgt das Konzept der Naturparkschulen Südschwarzwald akribisch und mit viel Geschick. Bei Ausflügen in den Windpark bei Gersbach, zu einem Wasserrad in Riedmatt und zum Kraftwerk Ryburg-Schwörstadt wurde den Drittklässlern der Schule am Heidenstein die Stromerzeugung und die Bedeutung von nachhaltiger Energie nähergebracht und im Klassenzimmer nachbearbeitet.

Tag des Buches:  Die Durchführung übernahm die Lehrerin Chantal Dreher in gewohnt, gut organisierter Weise. Die vierte Klasse des Kinderbildungszentrums (KIBIZ) Schwörstadt machte zum Tag des Buches einen Ausflug nach Rheinfelden, in die Buchhandlung Merkel und die dortige Stadtbibliothek. Die Kinder lernten Ordnungssysteme, Rechercheverfahren und interessante Literatur kennen. Eines der Bücher wurde später im Unterricht nachbearbeitet.

Lehrreiches auf dem Bauernhof:  Der Kindergarten "Am Heidenstein" machte einen Ausflug auf den Leopoldhof nach Fröhnd. Der Besuch bei den Tieren begeisterte die Drei- bis Sechsjährigen, und auch die Busfahrt war für viele Kinder schon ein Highlight. Die vielen Fragen angesichts der Ziegen, Hühner, Pferde und Schweine auf dem Hof wurden auf kindgerechte Weise beantwortet. Dies war gleichzeitig der Auftakt zum Entschluß einer der bisher nur wenigen Naturparkkindergärten zu werden.

Praxisnahes Kinderbidungszentrum (KIBIZ):  32 Akteure des neuen KIBIZ Schwörstadt trafen sich zum Kennenlernen bei einem Ausflug durch Wald und Wiesen sowie einem ausgedehnten Abendessen. Projektleiter Helmut Hälker betonte die Chancen, welche das KIBIZ birgt, vor allem die Chance, mit den Kindern auch außerhalb der Schule oder des Kindergartens regionale Schätze zu bergen und zu verstehen, starke Wurzeln zu bilden und für die Zukunft gewappnet zu werden.

Schulprojekt 2019 Projektleiter Helmut Hälker

Eine Woche Praxis in die Natur und den Umgang hiermit

Praxiswoche in der Schule am Heidenstein in Schwörstadt

in enger Zusammenarbeit mit der Grundschule Schwörstadt entstand unter der Leitung des Stiftung "Wald schafft Zukunft" eine lokale Arbeitsgruppe aus Fach- und Berufsleuten. Ziel der Gruppe war von Anfang an, die Praxis nachhaltigen und ökologischen Wirtschaftens jungen Menschen näher zu bringen. Dabei gilt es einen deutlichen Einblick in die Realität und Entwicklungspolitik der BRD am Beispiel Sambia in Afrika. Gefördert wird dieses Projekt zusätzlich durch Engagement Global mit finanzieller Unterstützung des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung.

Fünf Tage lang lernen und erleben die Schüler des 4. Schuljahres der Grundschule Schwörstadt was nachhaltige Wasser- und Waldwirtschaft in dieser Region bedeutet. Im Vergleich hierzu erfahren die 20 Schülerinnen und Schüler wie sich das Zusammenleben zwischen Mensch und Natur in Sambia und Madagaskar abspielt und wie man dort mit der Ressource Trinkwasser umgeht.  

Was waren die Highlights?

- Wald- und Naturkundliche Exkursion

- Untersuchungen der Wasserqualität

- Besichtigung Wasserkraftwerke

- Besichtigung Wasserwerk Maulburg

- Exkursion zur Kläranlage Herten

- Perspektivenwechsel aus Sicht Afrika

- Kulturerlebnis Sambia und Madagaskar

- Vergleich Sambia mit Deutschland

- Konstruktive Zukunftsarbeit

Am Ende der spannenden Praxiswoche steht ein Neubeginn. Die Grundschule am Heidenstein in Schwörstadt rückt näher an die Lubanga Shabongwe Basic School in Namwala Sambia und schließt Partnerschaft.